Neubau Altholz-Halle
17. November 2016
Die Wurzer Umwelt GmbH hat im Bereich der Aufbereitung von Althölzern weitere Investitionen getätigt. Wer auf der Flughafentangente am Firmengelände der Wurzer Umwelt GmbH vorbeifährt, dem fällt eine große Halle auf, die im Jahr 2016 neu errichtet wurde. Mit einer Größe von 40m x 120m und einer Dachfläche von 40m x 75m ist sie nicht zu übersehen. In dieser Halle und den Flächen davor, wird Altholz angenommen und aufbereitet. Die verschiedenen Altholzkategorien werden vorab sortiert und anschließend aufbereitet entweder für die thermische Verwertung zur Energiegewinnung oder zur stofflichen Verwertung in Spanplattenwerken. Auch kontaminierte Hölzer (z.B. Bahnschwellen) darf Wurzer Umwelt GmbH in dieser Halle für die thermiesche Verwertung aufbereiten. Mit dieser Investition wird die Wurzer Umwelt GmbH zu einem der größten Altholzaufbereiteren der Umgebung.

Galerie