Sekundär-Rohstoffproduktion

Mit der Entnahme der Wertstoffe aus den Abfallfraktionen wird die Wurzer Wertstoff GmbH ein Sekundär-Rohstoffproduzent. Die Entsorger von heute werden die Versorger von morgen. Auch nicht mehr sortierbare Fraktionen finden bei der Wurzer Wertstoff GmbH optimale Verwendung. Die nicht trennbaren Abfallreste sind zwar nicht sortierbar, besitzen aber ein hohes Energiepotential. In aufbereiteter Form substituieren sie als Ersatzbrennstoff z.B. in der Zementindustrie wertvolle Primärrohstoffe wie Erdöl oder Erdgas.

 

Galerie