Bandtrocknungsanlage

Die Wurzer Umwelt GmbH hat die Kreislaufwirtschaft intensiviert und nützt nun zusätzlich die Abwärme der eigenen Biogasanlage um nasse, feuchte Biomasse und Abfälle zu trocken und somit höherwertig vermarkten oder verwerten zu können. Darum hat die Wurzer Umwelt GmbH in eine Trocknungsanlage mit Kastenbeschicker investiert, die die Abwärme der eigenen Blockheizkraftwerke der Biogasanlage verwendet um z.B. Hackschnitzel zu trocknen oder nasse Abfälle wie Rechengut oder Papierschlämme das Wasser zu entziehen und somit für eine Verwendung z.B. als Zusatz für Ersatzbrennstoffe vorzubereiten.

Videoclip



Galerie